Gut Eichelwang | Frauenpower! Die Transpofix Ladies zeigen auf!
Herzlich Willkommen auf Gut Eichelwang. Umgeben von Wald und Wiesen befindet sich Gut Eichelwang im Unterinntal (Ebbs bei Kufstein), östlich des Inn und am Fuß des Zahmen Kaisers. Ebbs zählt zu den größten Gemeinden des Bezirks Kufstein also Ideale Voraussetzungen sowohl für Sport- und auch für Freizeitreiter.
Gut Eichelwang, Reitsport, Pferdesport, Trainingsplatz, Pferdestall, Pferdehaltung, Reithalle, Ausbildung, Reitausbildung, Verkaufspferde
17789
single,single-post,postid-17789,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-6.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.4,vc_responsive
 

Frauenpower! Die Transpofix Ladies zeigen auf!

Frauenpower! Die Transpofix Ladies zeigen auf!

Am vergangenen Wochenende (17.-19.07.2015) waren die beiden Transpofix Ladies Angela und Ann-Kathrin Hergeth wieder beide aktiv im Sattel unterwegs. Während Mama Angela bei der Österreichischen Meisterschaft Kleine Tour in Kammern im Dressursattel an den Start ging, sattelte Tochter Ann-Kathrin ihre Springpferde für eine letzte Formüberprüfung vor der Österreichischen Meisterschaft der Junioren.

HergethAngela_DonShiraz_Kammern_cPrivat-360x640

Angela Hergeth schaffte es mit Don Shiraz unter die
Top 10 der ÖM Kleine Tour! © Team Transpofix

Top 10 Meisterschaftsergebnis und Sichtungserfolg!

Angela und ihr neunjähriger in Dänemark gezogener Fuchs Don Shiraz starteten am Freitag mit einer soliden Vorstellung ins Turnier und holten im Prix St. Georg mit 65,833 % den sechsten Platz. Ernst wurde es dann am Samstag im ersten Teilbewerb der ÖM Kleine Tour, ebenfalls eine Prix St. Georg Prüfung. Auch hier vertraute Angela auf ihren Sohn des Blue Hors Don Schufro und erzielte mit 66,009 % Platz fünf. Den in Baden Württemberg gezogenen Pik Junior-Sohn Parcival brachte Angela im Grand Prix an den Start. Der schicke Rappe zeigte sich locker und motiviert, die Richter belohnten die Darbietung mit 66,133 % und Platz zwei.

HergethAngela_Parcival_Kammern_cPrivat-428x640

Mit Parcival durfte sich Angela in Kammern über zwei Spitzenplätze
freuen! © Team Transpofix

Parcival folgte auch in der Musikkür am Sonntag willig den Hilfen seiner Reiterin und das Duo freute sich am Ende über den dritten Rang (69,875 %). Mit Don Shiraz kam Angela im zweiten Teilbewerb der ÖM Kleine Tour (Intermediaire I) auf eine Wertung von 65,26 %, die Gesamtnote von 131,27 % bedeuteten am Ende des Tages Platz sieben in der Meisterschaft!

HergethAngela_Motorrad_Kammern_cPrivat1-640x620

​Nicht nur im Viereck, sondern auch am Motorrad macht Angela Hergeth eine gute Figur!
© Team Transpofix

„Ich bin sehr zufrieden! Don Shiraz ging heute erst seine zweite Intermediaire I, er hat sich super geschlagen. Er ist ja erst neun und hat noch viel vor sich. Die Sichtung für Starts im Ausland haben wir in jedem Fall positiv absolviert. Ich bin happy!“, so die Gut Eichelwang Chefin.

HergethAngela_Empfang_Kammern_cPrivat-445x640

​Fesche Madl’n beim Empfang in Kammern! © Team Transpofix

Auch mit ihrer Schülerin Sandrine Urbanowicz durfte sie zufrieden sein. Sandrine sicherte sich mit Nachwuchspferd Bellheim einen vierten und einen zweiten Rang in den Dressurpferdeprüfungen, mit ihrem The Mickle’s Motion belegte sie in den Junioren Prüfungen zweimal Rang vier.

Formüberprüfung für die Österreichischen Meisterschaften

Am kommenden Wochenende (22.-26.07.2015) finden in Linz-Ebelsberg die Österreichischen Meisterschaften aller Klassen im Springreiten statt. Mit dabei ist auch Ann-Kathrin Hergeth, die sich im Rahmen der Juniorenmeisterschaft für einen Start bei der Junioren Europameisterschaft vom 10. bis 16. August in Wiener Neustadt empfehlen möchte. Das CSN-B* Igls nutzte das Nachwuchstalent als letzte Formüberprüfung vor der Meisterschaft in Linz.

HergethAnnKathrin_TranspofixContactMeGirl_Lamprechtshausen_cDill-640x442

Ann-Kathrin Hergeth und ihre Transpofix Contact Me Girl sind ein eingespieltes Duo!
© Fotoagentur Dill (Archiv)

Drei Pferde brachte Ann-Kathrin in Igls an den Start und mit allen schaffte sie den Sprung in die Platzierung. Die Springpferdeprüfung der Klasse A am Freitag entschied Ann-Kathrin mit Casina für sich (8,2). Im LM-Springen gab es doppelten Grund zur Freude, denn ihr Spitzenpferd Transpofix Contact Me Girl pilotierte die 17-jährige Amazone zum Sieg, mit dem elfjährigen Conally holte sie außerdem Platz sechs.

In dieser Tonart ging es auch am Samstag und Sonntag weiter. Ann-Kathrin und ihre neunjährige Oldenburger Stute Transpofix Contact Me Girl belegten im Standard M am Samstag den hervorragenden zweiten Platz, im S* am Sonntag schaffte das Dreamteam nach einem spannenden Stechen den Sprung auf Rang drei.