Gut Eichelwang | Ann-Kathrin Hergeth punktet in St. Ulrich am Pillersee
Herzlich Willkommen auf Gut Eichelwang. Umgeben von Wald und Wiesen befindet sich Gut Eichelwang im Unterinntal (Ebbs bei Kufstein), östlich des Inn und am Fuß des Zahmen Kaisers. Ebbs zählt zu den größten Gemeinden des Bezirks Kufstein also Ideale Voraussetzungen sowohl für Sport- und auch für Freizeitreiter.
Gut Eichelwang, Reitsport, Pferdesport, Trainingsplatz, Pferdestall, Pferdehaltung, Reithalle, Ausbildung, Reitausbildung, Verkaufspferde
17836
single,single-post,postid-17836,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-6.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.4,vc_responsive
 

Ann-Kathrin Hergeth punktet in St. Ulrich am Pillersee

Ann-Kathrin Hergeth punktet in St. Ulrich am Pillersee

Beim CSN-B* im Tiroler St. Ulrich am Pillersee zeigte Transpofix Jungtalent Ann-Kathrin Hergeth vergangenes Wochenende (25.-27.09.2015) ihr Können. Trotz einer aufkommenden schweren Grippe kann sich das Ergebnis dieses Wochenendes auf der Anlage vom Landhotel Strasserwirts mehr als sehen lassen: ein Sieg und fünf Platzierungen!

Ann Kathrin Hergeth kämpfte in St. Ullrich am Pillersee tapfer und erfolgreich gegen ihre Grippe und sammelte einen Sieg und fünf Platzierungen. © privat

Ann Kathrin Hergeth kämpfte in St. Ullrich am Pillersee tapfer und erfolgreich gegen ihre Grippe und sammelte einen Sieg und fünf Platzierungen. © privat

Bereits am Freitag (25.09.) konnte sich die Amazone im Sattel ihrer Holsteiner Stute Cassina den sechsten Rang in der Klasse L für sechsjährige Springpferde sichern. In der 1.25 m hohen Klasse LM pilotierte sie den Corrado I-Nachkommen Conally mit einer astreinen Nullrunde auf den neunten Platz. Im Sattel ihrer Top-Stute Transpofix Contact Me Girl gab es nach einem einwandfreien Ritt in der 1.30 m hohen Klasse LM außerdem noch einen vierten Rang.

Am Samstag konnte Ann-Kathrin mit der sechsjährigen Cassina gleich zwei Mal punkten. In der Klasse L holten die Beiden den tollen vierten Platz und anschließend freuten sie sich über einen gelungen Sieg in der Punktespringprüfung für Nachwuchspferde der Klasse LM. Der Schimmelwallach Conally trumpfte mit Ann-Kathrin zusätzlich im LM-Springen über 1.25 m mit dem fünften Rang auf.

Am Sonntag musste sich die tapfere Transpofix Teamreiterin aber endgültig ihrer Grippe geschlagen geben und frühzeitig abreisen.

www.transpofix.de

Quelle: News-Service © EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net