Gut Eichelwang | Glück und Leid für das Transpofix Team in Lamprechtshausen!
Herzlich Willkommen auf Gut Eichelwang. Umgeben von Wald und Wiesen befindet sich Gut Eichelwang im Unterinntal (Ebbs bei Kufstein), östlich des Inn und am Fuß des Zahmen Kaisers. Ebbs zählt zu den größten Gemeinden des Bezirks Kufstein also Ideale Voraussetzungen sowohl für Sport- und auch für Freizeitreiter.
Gut Eichelwang, Reitsport, Pferdesport, Trainingsplatz, Pferdestall, Pferdehaltung, Reithalle, Ausbildung, Reitausbildung, Verkaufspferde
17916
single,single-post,postid-17916,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-6.9,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.4,vc_responsive
 

Glück und Leid für das Transpofix Team in Lamprechtshausen!

Glück und Leid für das Transpofix Team in Lamprechtshausen!

Transpofix Teamchefin Angela Hergeth, ihre Tochter Ann-Kathrin und ihre Schülerinnen Franziska Roller, Susann Volkmann und Sonja Huber freuten sich über tolle Erfolge beim 4-Tages-Turnier (26. – 29. Mai 2016) in Lamprechtshausen (S).

Transpofix-Chefin Angela Hergeth und Umani können stolz sein! © privat

Transpofix-Chefin Angela Hergeth und Umani können stolz sein! © privat

Während Angela Hergeth zum Auftakt in der Klasse S mit Umani souverän auf Platz drei (68,843%) ritt, konnte Franziska Roller (T) auf dem bayrischen Warmblut Serano 40 die Dressurprüfung der Klasse L mit einer Wertnote von 7,6 gewinnen. Sonja Huber (T) und die, im Besitz der Transpofix Chefin stehende, vierjährigen Westfalenstute Fallarouge, siegten darüber hinaus mit 7,00 in der Klasse A.

Franziska Roller mit Serano freute sich über den Sieg! © Privat

Franziska Roller mit Serano freute sich über den Sieg! © Privat

Am Samstag und Sonntag ging es ähnlich erfolgreich weiter, denn Angela und ihre Top Pferde Umani 2 und Don Shiraz sammelten in der Klasse S drei weitere Top Ten Platzierungen und einen hervorragenden zweiten Platz mit Wertnoten von mehr als 69%.

Für Transpofix Reiterin Ann-Kathrin Hergeth begann das Wochenende sehr gut mit Platz vier in der Jungpferdeprüfung über 1,25 m im Sattel ihres Schimmels Vancouver 50, endete aber nach einem Sturz mit Cassina leider etwas abrupt, denn an weitere Starts war danach nicht mehr zu denken.

Sonja Huber (T) siegte mit Fallarouge, der im Besitz von Transpofix Chefin Angela Hergeth steht. © Privat

Sonja Huber (T) siegte mit Fallarouge, der im Besitz von Transpofix Chefin Angela Hergeth steht. © Privat

Angela Hergeth mit Umani landete in der S-Dressur auf Platz drei hinter der besten Freundin Anja Plönzke (GER) auf Revolverheld. © Privat

Angela Hergeth mit Umani landete in der S-Dressur auf Platz drei hinter der besten Freundin Anja Plönzke (GER) auf Revolverheld. © Privat

Dreamteam Angela Hergeth (T) und Anja Plönzke (GER). © Fotoagentur Dill

Dreamteam Angela Hergeth (T) und Anja Plönzke (GER). © Fotoagentur Dill

www.transpofix.de

www.gut-eichelwang.at

​​Quelle: Diese News wurden von  EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net im Auftrag von Transpofix verfasst.